Freitag, 29. Juni 2012

Der arme Käfer, den dein Fuß zertritt,fühlt körperlich ein Leiden ganz so groß,als wenn ein Riese stirbt.

Hallo ihr alle,
In diesem Post geht es um meine "Lebenseinstellung" sozusagen, wie manche von euch vll. wissen, bin ich Vegetarier und auch sehr zufrieden damit.
Ich würde es sehr schätzen wenn ihr euch die Zeit nehmen könntet und diesen Text  lest. Ich bin kein Experte, aber ich finde es unmöglich was da überall passiert, also natürlich kann etwas nicht zu 100 % stimmen, aber meine Meinung dazu umso mehr.
Falls euch zu einem einzelnen Abschnitt noch etwas interessiert könnt ihr fragen, aber am Besten ihr sucht euch eine zuverlässige Web-site dazu.

Es ist so, dass mir einfach die Tiere leid tun, die da in diesen Massentierhaltungen so gequält werden, wie man es seinem schlimmsten Feind nicht wünscht...
Ich werde euch am Ende noch ein paar Videos verlinken, wo ihr sehen könnt, was da alles wirklich passiert.

Wenn jemand erzählt, dass er Vegetarier, oder sogar Veganer ist kommen häufig so Sprüche wie :
"Das ist doch nicht gesund!"
"Denkst du etwa, du könntest den Tieren helfen wenn du aufhörst Fleisch zu essen? Du, als einzige kannst da  nichts erreichen. Es wird immer Millionen von Leuten geben, die Fleisch essen"
"Gott hat uns als Fleischfresser geschaffen"

Gegen alle Sprüche könnte man etwas entgegnen zum Beispiel beim Ersten:

"Das ist doch nicht gesund!" - Doch Vegetarier zu sein ist sogar gesund, es wurde glaub ich mal herausgefunden, dass man als Veggie  nämlich länger lebt, da Fleischfresser(wie ich immer so schön sage :) ) öfter einen Herzinfarkt oder ähnliches bekommen, wegen dem vielen Fett, das nun mal an Supermarktfleisch dran ist.

"Denkst du etwa, du könntest den Tieren helfen wenn du aufhörst Fleisch zu essen? Du, als einzige kannst da  nichts erreichen" - Ja natürlich kann ich nichts erreichen als einzige Person, aber wenn sich das jeder denkt, dann wird auch keiner anfangen und wenn keiner anfängt, dann wird es auch niemanden geben der mitmacht.


"Gott hat uns als Fleischfresser geschaffen" - Das ist einer der Sprüche der mich wirklich ein bisschen aufregt, ich meine weiß irgendjemand auf der Welt wie und warum Gott uns so geschaffen hat wie wir sind?
Meiner Meinung nach hat er uns nicht als "Bastarde" geschaffen, denn wenn ihr religiös seid, dann wisst ihr, dass Gott immer Frieden wollte und was sich da teilweise in den Farmen und Fabriken abspielt ist wirklich kein Frieden!


Meinen die billig Fleischkäufer denn, dass das Fleisch aus den Massentierhaltungen gesund ist?? Die Tiere werden mit Antibiotikum und Mastfutter vollgepumpt. Bei den Truthähnen ist es sogar so, dass diese Tiere während der Mast nicht mehr stehen oder laufen können, da sie a) keinen Platz haben und b) ihr Brustkorb so voll ist, dass sie ihn nicht mehr heben können!

Die Tiere leiden da unter so einem Stress, dass sie sich sogar selbst oder gegenseitig picken oder beißen.

Die Fabriken in denen Masssentierhaltung betrieben wird sind auch noch extrem umweltschädlich, aber darüber könnt ihr hier etwas nachlesen.

Aber es wird nicht nur in den Fleischfabriken so mit den Tieren umgegangen, sondern auch in den zahlreichen  Pelzfarmen!


Da werden die Tiere teilweise bei Bewusstsein gehäutet oder durch einen Schlag ins Genick/einem Elektroschock/ Vergasung brutal getötet. (Manchmal überleben sie dabei noch !!!)
Und das alles nur für die Leute, die meinen sie müssten von Chanel und sonstigen Firmen die ganzen Pelzmäntel und so tragen!

Das Schlimme ist ja, dass die meisten Leute nicht ein mal wissen, dass sie wenn sie ein Schnitzel essen, oder einen Pelzmantel in der Hand halten nicht mal daran denken oder sogar nicht mal wissen, dass das mal ein Tier war.

Viele Leute beschweren sich über China und Japan, da die teilweise Hunde oder Katzen essen, aber was ist mit unserem Geflügel, den Rindern, Schweinen, Madern?? Wenn jemand ein kleines Babyküken in der Hand hält, meint ihr derjenige könnte es dann töten?? Einfach zerquetschen? Ich glaube nicht!

Eine weitere Sache ist das mit den Tierversuchen...



Obwohl seit längerer Zeit schon Tierversuche für Kosmetik verboten sind, gibt es immer noch genügend Marken deren Inhaltsstoffe an Tieren getestet werden.

Ich habe selber Probleme heraus zu bekommen welche Marke Tierversuche macht oder nicht..Aber ich versuche es wenigstens!
Ich weiß auch, dass ich bestimmt Produkte besitze, die an Tieren getestet wurden, aber ich bemühe mich wirklich darum nur noch Tierversuchsfreie Produkte zu kaufen.

Eine Liste mit Marken welche keine Tierversuche durchführen findet ihr hier.
Was ich besonders schlimm finde ist, dass die Tiere für uns gequält werden. Für unser Make-up und für unsere Klamotten und für unsere Gesundheit. Außerdem ist bewiesen, dass manche Chemikalien bei Tieren nichts auslösen, beim Menschen aber dafür umso mehr, oder umgekehrt!
Deshalb finde ich es unverschämt irgendwelche Krebserreger Mäusen, Ratten oder Affen einzupflanzen!

Procter & Gamble und Unilever geben sogar zu Tierversuche zu machen, also z.B Herbal Essences, Braun, Head and Shoulder, Pantene usw. Die Website von P&G ist hier verlinkt.
Unilever: Axe, Dove, Rexona usw. Die Seite findet ihr hier.

Ein weiterer Punkt, der mich wirklich berührt ist die Robbenschlachtung.
Die Ureinwohner töten ein paar Robben , aber sie nutzen alles davon und übertreiben es nicht. Sie nutzen die Sehnen, das Fett und das Fell, also alles.
Heute werden über Tausende Robben erschlagen nur um wie schon gesagt Menschen zu "erfreuen" mit ihrem Pelz.

Gerade Kanada geht jährlich auf Robbenjagd..




Ich habe bewusst nicht ganz so harte Bilder genommen einfach weil es einen wirklich schocken kann und ich z.B als ich mir ein paar Videos angeschaut habe wirklich weinen musste. Das macht einen also wirklich fertig, sofern man keine Nerven aus Stahl hat. (Obwohl einem das auch nichts bringt, da diese Videos und Bilder einfach ans Herz gehen.. )

Liebe Leute, ich möchte euch nicht missionieren oder zwingen kein Fleisch mehr zu essen, keinen Pelz mehr zu kaufen und keine an Tieren getesteten Marken zu kaufen, ich will euch lediglich darauf aufmerksam machen, was da draußen alles passiert, was wir es entweder nicht mitkriegen oder es uns einfach egal ist, weil wir ein Head&Shoulders ( Ein Beispiel von vielen) Shampoo haben wollen, egal was kommt.

Und wen ihr Fleisch essen möchtet, dann könntet ihr doch wenigstens ein Bio Fleisch kaufen.
Das ist 1. Gesünder und 2. Das Tier musste nicht so lange und brutal leiden.

Ich hoffe ihr nehmt es mit nicht übel, dass ich zwischen all dem Beauty Zeug, mal so was schreibe, aber ich finde dieses Thema ist mindestens genauso wichtig wie das Beauty Zeug, das ich ja auch mag.

Aber wie ihr wissen solltet kann man auch noch ein schönes AMU schminken ohne dafür ein Tier "getötet" zu haben.

Das sag ich jetzt einfach mal so, auch wenn es sich hart anhört, weil es etwas ist, dass mich wirklich beschäftigt!

Hier habe ich euch noch ein paar Videos verlinkt, die ihr aber wirklich nur anschauen solltet, wenn ihr mental vorbereitet seid. Es sind wirklich schreckliche Aufnahmen.
-Massentierhaltung (Schweinemast)
-Robbenjagd in Vancouver 2010

Das hier sind Spots von Peta die zeigen sollen was wirklich passiert, ich denke man kann sie anschauen, sie sind definitiv nicht so brutal wie die 2 vorherigen :
-Anti Tierversuche Spot
-Anti Pelz Spot

Was ich auch noch schreiben möchte ist, dass ich es unfair fände, wenn jetzt jemand sich denken würde, dass ich es nicht ernst meine mit dem was ich hier schreibe.
Klar, ich habe ein Nageldesign zur EM gemacht und ja ich weiß auch die Sache mit der Ukraine und der Hundetötung für die EM, aber naja, gegen das Nageldesign an sich habe ich nichts..

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung, sofern sie ohne Beleidigungen ist, als Kommentar schreibt.

Ich hoffe ich konnte manchen von euch die Augen öffnen!


Zoe



Kommentare:

  1. Toller Blog,
    hast du vielleicht lust auf gegenseitiges Folgen ?
    Liebe Grüße, Magda.:*

    http://magda-nissn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wirklich meinen ALLERGRÖSSTEN Respekt für deine Stärke wie du mit dem Thema umgehst und dass du so konsequent bist!

    Ich esse kaum Fleisch, ab und zu aber doch - bin also keine Vegetarierin.
    Wenn Fleisch dann aber nur Bio (is bei mir zuhause im allgemeinen so, - wir haben alles nur BIO :D von der Avocado bis zur Zuccini haha :D)

    Liebe Grüße :** <3<3

    AntwortenLöschen
  3. Ein ernstzunehmendes Thema!Und danke für die Liste,welche Kosmetikmarke tierversuchfrei ist.Ich wollte das schon immer wissen

    Ps:Ich bin übringstens dein neuer Leser ;) finde deinen Blog super

    LG Lina

    AntwortenLöschen
  4. Ich versuche schon seit einiger Zeit, so gut wie es geht auf Fleisch zu verzichten. Ich habe gemerkt, dass ich das gar nicht wirklich brauche, bin eher so der Beilagen- und Salatesser :) Mir fällt das auch relativ leicht. Vor ein paar Tagen aß ich mal wieder ein Bröchten mit Pute und Käse und Salat usw., und ich hatte plötzlich total den Ekel davor :/ Ganz komisch..deshalb fällt es mir immer leichter :) Zum Glück gibt es viele vegetarische Gerichte, die total lecker schmecken.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deinen lieben Kommentar :)

Teacup Heart Teacup Heart