Freitag, 29. Juni 2012

How to do | Locken ohne Hitze

Hallöchen,
Heute gibts mal einen How to do Post, da ich finde, dass die Methode, die ich euch zeigen werde einfach genial ist.. :)

Ich hatte immer meine Probleme Locken mit Glätteisen oder Lockenstab (außerdem machen die ja die Haare kaputt) zu machen,mittlerweile gehts zwar, aber auch nicht immer. Ich denke vll. haben  ja manche von euch das gleiche Problem..

Also ihr fangt Abends an, dann brauchen eure Haare noch die Nacht und dann sind sie am nächsten Morgen fertig.
Eure Haare sollten so handtuchtrocken sein, aber am besten ist wenn ihr die trockenen Haare mit ein bisschen Wasser besprüht.
Ich hatte hier ja als erstes stehen, dass ihr sie waschen solltet, aber als ich es dann selber ausprobiert habe, hab ich gemerkt, dass die Haare dann nicht über Nacht trocknen und die Wellen/Locken nicht so schön aussehen und auch nicht stabil sind.
Als ich meine Locken gemacht habe, waren meine Haare eig. fast ganz trocken nur noch unten an den Spitzen ein bisschen nass, hat trotzdem funktioniert... :)

Das einzige was ihr braucht ist ein Haarband, mehr nicht.

Dann legt ihr das Haarband um euren Kopf und fangt an die Strähnen ( Je größere Strähnen ihr nehmt, desto breiter/größer werden die Locken) von der Seite um das Band zu "drehen". Das Pony habe ich ausgelassen, weil ich das glatt am schönsten finde.





                                     


Dann die zweite Strähne und immer so weiter.. :) Das gleiche natürlich auch auf der anderen Seite.


Am Ende sollte es ungefähr so aussehen :
(Ich hab das an zwei Tagen fotografiert, deshalb ändert sich das Licht jetzt :P)


Falls ihr sehr dicke Haare habt könnt ihr die Haare auch noch mit Haarspangen fixieren.

Jetzt geht ihr erst mal schlafen!! :)


Am nächsten Tag nachdem ich das Haarband rausgenommen und etwas gebürstet habe, sahen meine Haare dann so aus:





Ich hab dann noch ganz schön viel Haarspray reingehauen, damit es auch hält, und dann nach einem Schultag: 




Ja Leute, das wars auch schon.
Ich finde diese Methode echt klasse, da man einfach keine Hitze und keine teuren Geräte braucht um sich schöne Locken zu machen...

Gefunden habe ich diese Idee hier.

Falls ihr noch Fragen habt, fragt einfach !! Ich hoffe euch hat es gefallen und ich würde mich sehr über Kommentare freuen :P

:* :*


Kommentare:

  1. Die Methode kannte ich auch noch nicht :D
    Allerdings hab ich von natur aus Wellen und Locken-.-
    Find dein Blog echt toll.
    Lust auf gegenseitiges verfolgen?
    LG

    www.lisabrelage.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ZOEEEEEEEEEE!!! :D

    Danke für diesen tollen tollen Tip!
    Das wird gleich mal ausprobiert ich bin echt begeistert!
    Du bist sowas von hübsch :oo :)

    Ich schick dir dann ein foto wies bei mir geworden is :D
    Ich weiß nur gar ned ob ich so ein haarband hab :D

    Liebe Grüße

    :****

    Melli

    AntwortenLöschen
  3. oh, sehr schöne Haare! Werde ich mal morgen ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber ein tolles Tutorial, das werde ich definitiv mal nachmachen :))! LG ♥

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deinen lieben Kommentar :)

Teacup Heart Teacup Heart