Donnerstag, 12. Juli 2012

30 Minuten Jogger ?!

Hallo ihr Lieben,
Ich  war nun 4 Wochen lang bei einem 30 Minuten Joggingkurs, immer 2 mal die Woche.
Das war eine Gruppe von ca. 20 Leuten, eig. fast alle so um die 40 Jahre alt, aber das hat mich nicht gestört :P
Naja, und gestartet haben wir mit 2 Minuten laufen und dann 5 Minuten gehen/walken.
Am nächsten Termin 3 Minuten laufen und dann mal 5 Minuten gehen, nach dem 2. mal Laufen ( bei diesem Termin) nur noch 4 Minuten gehen..

Das haben wir immer ein bisschen gesteigert und am vorletzten Termin, sind wir 6 Minuten gelaufen und dann 1 Minute gewalkt.
Also insgesamt nur 6 Minuten laufen ?!?! Wie soll man da auf 30 min. kommen?? , hab ich mir gedacht..

Aber die "Jogginglehrerin" hat gemeint, dass sich der Körper gemerkt hat, dass man schon insg. 30 Minuten unterwegs war und das soll auch was bringen.

Am letzten Termin, hat es dann auch wirklich geklappt, bei fast allen.
Eigentlich bei allen, nur manche sind dazwischen mal kurz gewalkt und das konnte man ihnen wirklich nicht übel nehmen, da es da 30° C hatte.. Puhh! ^^

Ganz wichtig für mich war die Musik: Ich hatte mein Handy immer ganz bescheuert in der Hand, oder in der Hose geklemmt ( die Hose hatte keine Taschen :P ).
 Dieses Lied hatte ich zwar nicht dabei, aber das könnte ich mir super als "Jogginglied" vorstellen:


Obwohl es auch mit ruhigen James Blunt Liedern ging.. :D

Ein weiterer Tipp von mir : Geht auf jeden Fall mit Freunden joggen oder in einer Gruppe.
1.) Ist es so sicherer, wenn ihr z.B mit Musik am Feldrand joggt..
2.) Macht es mehr Spaß und treibt an :)

Stellt euch auch unbedingt eine Uhr, denn dann könnt ihr sagen : " Jaaa, nur noch 10 Minuten und 40 Sekunden :P ", haha !!! 

Auch wichtig : Fangt langsam an!!! , der Anfängerfehler schlechthin, ist glaub ich, dass man wie ich und meine Mutter einfach zu schnell losläuft :)

Leute, probiert das auch mal aus, ich hätte nicht gedacht, dass ich das schaffe, aber dieser "Kurs" hat mir auf jeden Fall Kondition und Spaß gebracht !

Außerdem war man draußen in der Natur :)

Meine Mutter und ich wollen unsere 30 Minuten auf jeden Fall steigern, denn ich hab gehört, dass nebenbei die Kalorienverbrennung erst bei 45 Minuten anfängt :)


Viel Glück bei diesem Selbstversuch!! :D

Eure Zoe :*


Kommentare:

  1. Kann ich nur bestätigen. Es ist echt toll einfach mal versuchen durchzuhalten und danach stolz auf sich zu sein. Das schafft man aber auch nur mit einer so guten Freundin, die einem immer antreibt und einem hinteherbrüllt nicht aufzugeben.
    Danke Zoe ;D war lustig...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt richtig cool. Nur schade, dass es sowas irgendwie nie bei uns gibt :/ So etwas ähnliches haben wir schonmal im Sport Unterricht gemacht. Also das bringts echt richtig, man merkt einfach wie man seine Kondition steigern kann :)

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  3. Musik gibt einem auch power, selbst wenn man nicht mehr kann und hilft mir bespielsweise ungemein!

    AntwortenLöschen
  4. Süßer Blog. (:
    Hättest du vielleicht Lust an meiner Blogvorstellungsaktion teilzunehmen: http://nichtsundnochmehr.blogspot.de/p/blogvorstellung.html ? ♥

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süßer Blog♥
    http://sweetsugarwater.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deinen lieben Kommentar :)

Teacup Heart Teacup Heart